Liebe Maihöflerinnen, liebe Maihöfler

Ich freue mich sehr, Sie an dieser Stelle erstmals als frischgewählte Präsidentin unseres Quartiervereins zu begrüssen. Ich bedanke mich herzlich bei allen Mitgliedern, die mir an der schriftlichen Generalversammlung 2021 ihr Vertrauen ausgesprochen haben.

Vielleicht geht es Ihnen ähnlich wie mir. Mit den zwar langsam aber stetig sinkenden Coronafallzahlen, mit der steigenden Zahl der verabreichten Impfdosen und mit den neusten Öffnungsschritten wächst die Vorfreude auf wieder mögliche Anlässe im Quartier. Gemeinsames Feiern im Sommer rückt näher, Anlässe in der Nachbarschaft können realistisch geplant werden, Kultur und Sport können wir im Publikum miterleben.

Wie Thomas Wüest  bereits versprochen hat, werden wir einen Anlass für die Mitglieder des Quartiervereins organisieren, sobald die Lage es wieder zulässt. Selbstverständlich engagieren wir uns auch weiterhin bei Anlässen für die ganze Quartierbevölkerung, wie zum Beispiel beim Maifest. Aktuell bin ich daran, mich einzuarbeiten. Ich besuche engagierte Vertreterinnen und Vertreter von Vereinen, von Kommissionen und Unternehmen im Quartier, spreche mit Frauen und Männern, die hier wohnen, und lasse mir von Kolleginnen und Kollegen helfen, wenn die anstehenden Aufgaben im neuen Amt für mich noch erklärungsbedürftig sind. Gerne lasse ich mich auch von Ihnen anregen – haben Sie Wünsche, Vorschläge, Ideen für unser Quartier? Melden Sie sich bitte, ich freue mich auf Ihre Nachrichten

Ich wünsche Ihnen einen wundervollen Sommer, herzliche Begegnungen, Ferientage an Orten, die Sie lieben und gute Gesundheit. Bis bald bei Einkaufen, beim Kaffee am Schlossberg, am Rotsee, oder anderswo in unserem lebendigen Quartier.

Regula Schärli


Weiterempfehlen: